Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Hildesheim (ots) - Rössing (NH). Gestern Mittag befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw die Kirchstr. und wollte nach rechts auf die L 460 Richtung B 1 einbiegen. Von rechts - auf dem Radweg neben der L 460 - kam ein 62-jähriger mit seinem Fahrrad angefahren.Beim Auffahren auf die Landesstr. 460 beachtete der Autofahrer dann nicht den Vorrang des Radfahrers, so dass dieser durch sein  Brems- und Ausweichmanöver zu Fall kam. Hierbei wurde der 62-Jährige leicht verletzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: