Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallgeschädigter gesucht

    Hildesheim (ots) - HILDESHEIM (clk.) Die Polizei Hildesheim sucht den Fahrzeughalter eines größeren Pkw, der sein Auto am Donnerstag, 23.03.2006, gegen 17.00 Uhr in der Pieperstraße gegenüber dem Haus 53 abgestellt hatte.  Zu dieser Zeit fuhr ein 33-jähriger Hildesheimer mit seinem Pkw in Richtung Einumer Straße. Wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs wich der Fahrer etwas weit nach rechts aus und streifte hierbei den geparkten Pkw. Bei der nächsten Gelegenheit hielt der Unfallfahrer an und telefonierte per Handy mit der Polizei. In seinem Rücken sah er dabei das unfalllgeschädigte schwarze Fahrzeug zur Einumer Straße hin wegfahren. Bisher ist es der Polizei nicht gelungen, den Geschädigten zu ermitteln. Dieser wurd gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 05121 939115 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminaloberkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: