Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Raub

Hildesheim (ots) - Hildesheim (stu) Am 17.12.05, 06.00 Uhr kam es in der Wiesenstraße in Hildesheim zu einem Raub. Das spätere Opfer, welches gerade auf dem Nachhauseweg war, wurde von 2 ihm entgegenkommenden Jugendlichen angesprochen. Als der 23 jährige Mann dann weitergehen wollte, schlug ihm einer der Täter mit einer Flasche an den Hals. Dann schlugen und traten beide Täter auf den Mann ein. Einer der beiden entwendete dann die Geldbörse des Opfers. Der Geschädigte erlitt eine Platzwunde und musste ärztlich behandelt werden. Beide Täter sind etwa 18-20 Jahre alt. Der eine ist 1,75 m bis 1,80 m groß und kräftig. Er hat braun-blondes, gegeltes, kurzes Haar. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Jacke und hellblauen, engen Jeanshosen bekleidet. Der zweite Täter ist 1,80 m bis 1,85 m groß und schlank. Er trägt einen Vollbart und hat kurze dunkle Haare. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Tel. 939115 entgegen. ots Originaltext: Polizei Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizei Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939204 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: