Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrecher suchen Kindergärten und Schule heim

    Hildesheim (ots) - Hildesheim (clk.) Vom vergangen Freitag, 21.10.2005, 16.00 Uhr, bis Montagmorgen, 24.10.2005, ca. 07.00 Uhr, wurde im Stadtgebiet Hildesheim in insgesamt drei Kindertagesstätten und in eine Schule in Himmelsthür eingebrochen. In einem Kindergarten im Ortsteil Bavenstedt brachen die Täter die Zugangstür auf. Gestohlen wurde ein wenig Bargeld. In einem Kindergarten in der Moltkestraße wurde der Schließzylinder einer Außentür abgedreht. Vergeblich durchsuchten die Einbrecher die Räumlichkeiten. Beute machten sie nicht. Gleiches Bild bot sich in der Bahrfeldstraße. Auch hier wurde der Schließzylinder abgedreht. Die Diebe fanden hier zwei Sparschweine vor, darin ein wenig Bargeld. Weiterhin nahmen sie Kaffee und andere Getränke mit. An der Himmelsthürer Schule brachen die Täter eine Fluchttür auf.   Innerhalb des Gebäudes wurden weitere Türen aufgehebelt. Heimgesucht wurde das Küchenlager und die Lehrküche. Ferner versuchte man, in das Lehrerzimmer einzubrechen, was aber nicht gelang. Zu diesem Einbruch steht der Schaden noch nicht fest.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: