Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Randalierer schlägt Passanten und beschädigt Fahrzeuge

    Hildesheim (ots) - Randalierer schlägt  Passanten und beschädigt Fahrzeuge

    Hildesheim (mü): Am Dienstag, gegen 19.10 Uhr, randalierte ein bislang noch unbekannter Täter in der Hildesheimer Innenstadt. Der Täter schlug in der Straße Langer Hagen im Vorbeigehen einen 26jährigen Passanten.  Anschließend zog  der Täter weiter randalierend durch den "Langen Hagen". Er warf einen Motorroller um und sprang gegen mehrere geparkte Fahrzeuge. Außerdem versuchte er, mit einem Feuerzeugwurf ein weiteres Fahrzeug zu beschädigen. Schließlich schubste der Täter eine noch unbekannte Passantin gegen eine Hauswand und verschwand.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben: Türke oder Araber, Ende 20, dunkle kurze Haare, ca. 170 cm groß, bekleidet mit cremefarbenem Kapuzenpullover, blauen Jeans und dunklen Schuhen. Er machte einen aggressiven bzw. wütenden Eindruck.

    An einem der geparkten Fahrzeuge konnten leichte Beschädigungen festgestellt werden. Die genaue Schadenshöhe steht nicht fest. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 entgegen.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: