Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zeugenaufruf

    Hildesheim (ots) - Zeugenaufruf

    Hildesheim (mü): Am Donnerstag, 28.07.05, zwischen  14.45 Uhr und 16.30 Uhr, kam es in  der Dammstraße, in der Zufahrt zur Bischofsmühle, zu einem Verkehrsunfall. Die 41jährige Unfallgeschädigte parkte ihr Fahrzeug, einen blauen VW-Golf, in der Zufahrt zur Bischofsmühle in einer dortigen Parkbucht ein. Als sie gegen 16.30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte eine frische Unfallbeschädigung  an der hinteren linken Stoßstangenecke fest.

    Innerhalb des genannten Zeitraumes wurde links neben dem betroffenen VW Golf ein silberfarbener Toyota Yaris beobachtet. Weiterhin wurde eine ältere,  gehbehinderte Frau beobachtet, die offensichtlich auf dieses Fahrzeug gewartet hatte und schließlich dort einstieg. Dieses Fahrzeug kommt als Verursacher des Verkehrsunfalles in Frage. Da zur fraglichen Unfallzeit reger Publikumsverkehr an der Bischofsmühle herrschte, geht die Polizei davon aus, dass Passanten den Unfallhergang beobachtet haben könnten. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Rufnummer 05121/939-115 entgegen.


ots Originaltext: Polizei Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizei Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle

Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939204
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: