Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Grundstücksmauer in Algermissen beschädigt

Hildesheim (ots) - Algermissen/Kranzweg 25(fm)

Ein/e unbekannter Kfz-Fahrer/Fahrerin ist in der Zeit von Samstag, 13.05.17, 15:00 Uhr bis Montag, 15.05.2017, 09:00 Uhr in eine ca. 40 cm hohe Grundstücksmauer gefahren und hat diese beschädigt. Ohne den Verpflichtungen nach einem Verkehrsunfall nachzukommen, entfernte sich der bzw. die Versacher/in. Es ist ein Sachschaden von 500 Euro entstanden.

Der Unfallort liegt an einer Parfläche vor dem Grundstück Kranzweg 25, in Algermissen, unmittelbar gegenüber dem Grundstück zum Kulturbrunnen bzw. der Kita Die Kleinen Strolche.

Die Polizei in Sarstedt bittet um Zeugenhinweise unter 05066- 9850

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: