Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Groß Escherde (Fre.) In der Zeit vom 30.06.2016, 06:00 - 07:40 Uhr, beschädigt ein bislang unbekanntes Verursacherfahrzeug 4-5 Baken, die Höhe Nobiskrug auf der B 1 in Richtung Hildesheim am rechten Fahrbahnrand aufgestellt worden sind. Die Baken dienen zur Absicherung einer Gefahrenstelle. Das Verursacherfahrzeug touchierte mit der rechten Fahrzeugseite die Baken und beschädigte diese. Geschädigter ist die Straßenmeisterei Gronau. Anschließend fuhr er weiter, ohne die Feststellungen seiner Personalien zu ermöglichen. An der Unfallstelle wurde u.a. ein rotes Spiegelgehäuse aufgefunden. Recherchen ergaben, dass der Spiegel einem Ford B-Max zuzuordnen ist. Mögliche Hinweise bitte an die Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: