Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrüche in Vereins- und Kolonieheim

Hildesheim (ots) - (clk.) Die Hildesheimer Polizei hat am gestrigen Nachmittag zwei Einbrüche aufnehmen müssen. Unbekannte Täter haben von Samstag, 06.02., 19:00 Uhr bis Mittwoch 10.2., 17:00 Uhr, versucht, in das Vereinshaus des Schäferhundevereins am Ende der Wiesenstraße einzubrechen. Dabei richteten sie aber nur Sachschaden an, der auf 500,00 Euro geschätzt wird. Wertsachen hätten die Täter nicht erbeuten können.

Das Koloniehaus der Gartenfreunde Niedersachsen wurde von Montag, 08.02., 16:30 Uhr, bis Mittwoch, 10.02., 14:30 Uhr, angegangen. Der oder die Täter hebelten eine Sicherungsvorrichtung vor einem Fenster ab, zerstörten die Fensterscheibe und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Nach Feststellungen des Betreibers ist nicht gestohlen worden. Der Sachschaden wird mit 500 Euro angenommen. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: