POL-HI: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth: (No) Am Mittwoch, 13.01.2016 befuhr ein 72jähriger aus Gehrenrode kommend mit seinem PKW Audi die Landstraße 489 in Richtung Lamspringe. Gegen 03:00 Uhr kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen einen Straßenbaum. Bei dem Zusammenstoss zog sich der Fahrer offensichtlich sofort tödliche Verletzungen zu. Weitere Fahrzeuge waren am Unfallgeschehen nicht beteiligt. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca 10000 Euro. Die L 489 wurde zur Unfallaufnahme voll gesperrt. Da die Straße durch ausgelaufene Betriebsstoffe stark verschmutzt war, dauerte die Vollsperrung um 11:00 Uhr noch an. Zur Bergung des Opfer wurden die FFW aus Lamspringe und Sehlem in einer Stärke von 1/30 Feuerwehrleuten eingesetzt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: