Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hildesheim (ots) - Sarstedt (Fre.) In der Zeit vom 05.06.2015,07:10 Uhr - 07:15 Uhr, beschädigte vermutlich ein bislang unbekannter Fahrradfahrer den geparkten PKW VW-Up. Das Fahrzeug war von einer Mitarbeiterin einer sozialen Einrichtung, die gleichzeitig Geschädigte ist, in der Straße "Am Kipphut" am Fahrbahnrand geparkt worden. Während der ca. 5-minütigen Abwesenheit habe die Mitarbeiterin ein Geräusch, ähnlich eines umgefallenen Fahrrades, wahrgenommen. Kurze Zeit später stellte sie einen Lackschaden am linken hinteren Seitenteil fest. Hinweise zum möglichen Verursacher konnte die Mitarbeiterin nicht machen. Schadenshöhe ca. 250,-Euro. Möglich Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: