Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vier Verkehrsunfälle - 3 Verkehrsunfallfluchten, 1 Verletzte Kradfahrerin und hilfreiche Zeugenaussagen

Hildesheim (ots) - Elze, 13.11.2014

Am Donnerstag wurden im Elzer Stadtgebiet insgesamt vier Verkehrsunfälle registriert und drei Verkehrsteilnehmer flüchteten unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Der erste Unfall ereignete um 11.52 Uhr sich auf der Hauptstraße in Höhe Mühlenstraße. Ein Zeuge (47-jähriger Elzer) beobachtete, wie ein älterer Herr mit seinem grünen Mercedes beim Einparken gegen den vor ihm geparkten weißen Pkw Ford Fiesta stieß. Das Kennzeichen des Mercedes fiel ab, wurde vom Verursacher wieder aufgehoben und nach kurzer Zeit sei der Verursacher dann wieder weggefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Zeuge notierte sich die Kennzeichen der beteiligten Fahrzeuge und verständigte die Polizei. Nur aufgrund dieser Mitteilung konnte die 44-jährige Halterin des beschädigten Ford aus Elze ermittelt werden, da diese den Schaden zunächst nicht bemerkt hatte und zwischenzeitlich nach Hause gefahren war. Umso erfreuter war sie, dass der Zeuge auch das Kennzeichen des Verursachers mitgeteilt hatte und dieser nun für die Schadensabwicklung herangezogen werden kann. Bei dem Zusammenstoß wurde die Stoßstange des beschädigten Ford gestaucht und riss an an mehreren Stellen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000 Euro. Der 82-jährige Verursacher wurde später ebenfalls zu Hause angetroffen und räumte ein, dass er gegen den geparkten Pkw gefahren sei. Er habe jedoch nachgeschaut, keinen Schaden festgestellt und sei daraufhin weiter gefahren. Gegen den 82-jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Der zweite Unfall passierte im Bereich der Unterführung der B1 zur Hildesheimer Straße. Eine 17-jährige Fahranfängerin war mit ihrem Leichtkraftrad Honda in Richtung Hildesheimer Straße unterwegs und wollte nach links in Richtung der B1 abbiegen. Hierbei übersah sie eine 61-jährige Elzerin mit ihrem Opel Corsa. Die 17-Jährige stürzte, verletzte sich und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Verursacherin wurde anschließend in Krankenhaus eingeliefert und die Schäden an den Fahrzeugen betragen ca. 1500 Euro. Gegen die Fahrerin des Leichtkraftrades wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Auch in diesem Fall konnten unbeteiligte Zeugen detaillierte Angaben zum Unfallergang und zur Ermittlung des Unfallursache geben.

Eine weitere Verkehrsunfallflucht geschah gegen 15:18 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz am Saaledamm. Nach Zeugenhinweisen stieß ein älterer Herr beim Einsteigen in seinen Pkw mit der Fahrertür gegen den daneben geparkten Pkw. Hierdurch wurde entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. Der Verursacher konnte über das mitgeteilte Kennzeichen ermittelt werden. Es handelte sich um einen 85-jährigen Elzer, der nach eigenen Angaben keinen Anstoß bemerkt hatte.

Abschließend wurde noch eine Verkehrsunfallflucht am Postverteilzentrum Heilswannenweg mitgeteilt. Ein Postbediensteter hatte seinen Pkw von 07:10 - 16:40 Uhr am Fahrbahnrand abgestellte und stellte nach Feierabend fest, dass ein unbekannter Fahrzeugführer den Außenspiegel der Fahrertür gestriffen und zerstört hatte. Der Verursacher flüchtete vermutlich in Richtung Sehlder Straße ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 300 Euro zu kümmern.

Zeugen die ergänzende Hinweise zu den geschilderten Verkehrsunfällen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Elze, Tel.: 05068-93030, zu melden.

Die Polzei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass Zeugenaussagen neben der Ermittlung des Unfallherganges sowie der Verfolgung der Ordnungswidrigkeiten insbesondere bei Verkehrsunfallfluchten auch zur Durchsetzung der Ansprüche der Geschädigten von Bedeutung sind, da diese ohne Feststellung der Verursacher auf ihren Kosten sitzen bleiben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: