Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahren unter erheblichen Alkoholeinfluss

Hildesheim (ots) - NORDSTEMMEN (BD). Am 25.02.14 kontrollierte um 22:30 Uhr eine Polizeistreife einen 35jährigen Nordstemmer, der mit seinem Pkw auf der Hauptstraße fuhr. Bei der Überprüfung fiel den Beamten ein starker Alkoholgeruch in der Atemluft auf. Beim Aussteigen aus dem Pkw schwankte der Nordstemmer erheblich und konnte zunächst seinen Führerschein und die Zulassungsbescheinigung für das Fahrzeug nicht finden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,95 Promille. Der Nordstemmer musste sich anschließend auf der Polizeiwache einer Blutentnahme unterziehen. Seinen Führerschein behielten die Beamten ein. Sollte es bei der Blutuntersuchung bei dem Promillewert bleiben, wird der Nordstemmer länger auf seinen Führerschein verzichten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: