Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort --Zeugenaufruf--

Hildesheim (ots) - Alfeld(hoe)- Am 05.02.14, um 10:40 Uhr, ereignete sich auf dem REWE-Parkplatz in Alfeld, Neue Wiese, ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort entfernte. Ein vermutlich dunkelfarbener Pkw fuhr aus einer Parklücke rückwärts heraus und stieß dabei gegen einen hinter ihm fahrenden Pkw einer 70-jährigen Alfelderin. Am angefahrenen Pkw entstand leichter Sachschaden.

Ebenfalls unerlaubt vom Unfallort entfernte sich der Führer eines unbekannten Fahrzeuges am 05.02.14, gegen 08:00 Uhr, in der Beekstraße in Coppengrave. Bei diesem Unfall wurde ein Grundstückszaun beschädigt. Der Schaden geht zu Lasten eines 73-jährigen Einwohners aus Coppengrave. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 50 Euro.

Hinweise zu den genannten Unfällen nimmt das PK Alfeld unter Tel. 05181/9116-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: