Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Drei leicht verletzte Personen

Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Wieder einmal krachte es auf der Kreuzung Breslauer Straße / Görlitzer Straße. Am 21.01.14 befuhr um 18:36 Uhr ein 66-jähriger Sarstedter mit seinem Pkw Audi die Breslauer Straße in Richtung Heisede und wollte an der Kreuzung nach links in die Görlitzer Straße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw VW einer 43-jährigen aus Hannover. Beide Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen. Der Sarstedter, seine 65-jährige Ehefrau und die Hannoveranin erlitten leichte Verletzungen und kamen mit Rettungswagen in Hildesheimer Krankenhäuser. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: