Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Taxifahrer um Geld geprellt

Hildesheim (ots) - NORDSTEMMEN (BD). Doppelt geschädigt wurde am 22.10.2013 ein 29-jähriger Taxifahrer aus Elze, als er zwei Personen von Adensen nach Nordstemmen beförderte. Der Taxifahrer war über Funk von seiner Zentrale um 22:50 Uhr in die Südstraße geordert worden. Dort warteten zwei Personen, die als Fahrtziel die Hauptstraße in Nordstemmen angaben. Dort angekommen sprangen beide Personen jedoch fluchtartig aus dem Taxi und entfernten sich ohne den Fahrpreis in Höhe von 11,40 Euro zu entrichten. Erschwerend kommt hinzu, dass ein Fahrgast während der Fahrt sich erbrochen hatte und den Innenraum des Taxis verschmutze. Ein Fahrgast hatte ein südländisches Aussehen, war dunkel gekleidet und trug einen Kapuzenpullover. Der zweite Fahrgast hatte dunkle kurze Haare, trug eine graue Jeanshose und führte einen Rucksack mit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: