Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (raa) unerlaubters Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Montag, 26.08.2013, 07.00 Uhr bis 15.30 Uhr 31061 Alfeld/Leine, Auf der Hackelmasch -dortiger Parkplatz- Ein 60-jähriger Alfelder hatte seinen weißen Geländewagen Daimler Benz im o.a. Zeitraum auf dem Parkplatz unmittelbar an dessen Zu- bzw. Ausfahrt gegenüber der Autovermietung AVIS geparkt. Am nächsten Tag stellte er an der Beifahrertür und dem darunter angebrachten Schweller eine erhebliche Beschädigung (Eindellung) fest. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer hat diese offensichtlich beim Rangieren mit seinem Fahrzeug verursacht und sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt, obwohl er den Anstoß an den Geländewagen bemerkt haben muss. Die Schadenshöhe beträgt ca. 3000,00 Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizei in Alfeld in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: