Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sieben Gartenlauben aufgebrochen

Hildesheim (ots) -

   - ALFELD - (schu) 

Bisher unbekannte Täter stiegen in der Nacht vom 23.08.13, 19:00 Uhr, auf den 24.08.13, 08:30 Uhr, in der Kleingartenkolonie "Im Perk" in Alfeld in mehrere Gartenlauben ein. Die Täter gelangten dabei auf unterschiedlichste Art und Weise gewaltsam in die Gartenhäuser.

Sie entwendeten verschiedene Gegenstände (Fernseher, Radios, pp), aber auch Werkzeuge aus den Lauben. Bisher wurde bei sieben Lauben ein Einbruch festgestellt.

Der Gesamtschaden (Diebesgut und Gebäudeschaden) zu Lasten der sieben Eigentümer liegt bei ca. 5000 Euro.

Vermutlich handelte es sich um mehrere Täter. Diese dürften zum Abtransport des Diebesguts ein Fahrzeug genutzt haben.

Mögliche Zeugen die Beobachtungen im Bereich der Gartenkolonie gemacht haben werden gebeten sich mit der Polizei in Alfeld (05181-91160) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: