Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Zeugenaufruf

Hildesheim (ots) - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort / Zeugenaufruf

Harsum (Ko). Am 31.07.2013, in dem Zeitraum zwischen 19:30 Uhr und 19:40 Uhr, parkte ein 63 jähriger Harsumer seinen Pkw auf dem Parkplatz des Nettomarktes an der Straße Morgenstern. In diesem Zeitraum wurde sein Pkw vermutlich von einem anderen Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Höhe des Schadens wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: