Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort nach Verkehrsunfall mit Verletzten am Bahnhof Elze

Hildesheim (ots) - Elze, Bahnhofvorplatz

Am Donnerstag den 25.07.13, gg. 20.03 Uhr, wurde ein 25-jähriger Hildesheimer nach Verlassen des Bahnhofs in Höhe der Taxiwarteplätze leicht von einem blauen PKW (vermutl. Opel) an der Hüfte erfasst und stürzte daraufhin auf die Fahrbahn. Hierbei verletzte er sich leicht. Der PKW entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Die Polizei in Elze bitte Zeugen die nähere Angaben über den PKW/Fahrer machen können sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: