Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hund vertreibt Einbrecher und bringt dann Verkehr auf der BAB A 7 zum Stehen

Hildesheim (ots) - Hildesheim/ OT Drispenstedt (uh): Am Dienstag, dem 02.07.13, gegen 19.10 Uhr, wird der Polizei Hildesheim von mehreren Autofahrern ein freilaufender großer Hund auf der BAB A 7 im Bereich zwischen den Anschlußstellen Drispenstedt und Hildesheim gemeldet.

Die eingesetzten Beamten treffen vor Ort auf einen Schäferhund - Staffordshire - Mischling. Da der Hund sich allen Versuchen ihn einzufangen durch Flucht über alle Fahrbahnen entzog, wurde die BAB A 7 zeitweise kurzfristig gesperrt. Auch die Unterstützung weiterer Funkstreifenwagen und der Hundeführer der Diensthunde-führerstaffel der Polizeidirektion Göttingen brachten keinen Erfolg. Gegen 21.15 Uhr verließ der Hundemischling dann freiwillig die Autobahn über einen Acker in Richtung Einum und entkam unerkannt.

Parallel wurde bei der Einsatzzentrale gegen 20.30 Uhr mitgeteilt, dass es in der Doebnerstraße in Drispenstedt zu einem Einbruchsdiebstahl gekommen sei. Die 28- jährige Hildesheimerin hatte die Wohnung gegen 17.00 Uhr verlassen und hatte nun bei ihrer Rückkehr feststellen müssen, dass bisher unbekannte Täter die Wohnungstür aufgebrochen hatten. Aus der Wohnung sei nichts entwendet worden, jedoch sei ihr Schäferhundmischling Tyra verschwunden.

   Erste Ermittlungen ergaben, dass ein bisher unbekannter Mann in 
Begleitung eines Hundes im Bereich des Tatortes gesehen wurde, wobei 
es sich um den verschwundenen Schäferhundmischling gehandelt haben 
könnte. Er  wird wie folgt beschrieben:
   -  Ca. 50 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kräftige- dicke Figur, helle
      mittellange Haare, bekleidet mit einem grünen T- Shirt, 
      möglicherweise zur Tatzeit angetrunken. 

In den späten Abendstunden gelang es dann der 28- Jährigen ihren Hund wieder einzufangen.

Die Polizei Hildesheim nimmt Hinweise zu dem Fall unter Tel.: 05121/ 939- 115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Uwe Herwig
Telefon: 05121-939109
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: