Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Autofahrerin schwer verletzt

Hildesheim (ots) - Hildesheim (bru). Eine 24jährige Frau aus Bockenem wurde am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Sie war mit ihrem Opel Corsa auf der Bundesstraße 1 aus Richtung Emmerke in Richtung Hildesheim unterwegs, als sie aus ungeklärter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen geriet. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über den Pkw, kam nach links von der Straße ab und überschlug sich auf dem angrenzenden Acker mehrfach. Die Fahrerin verletzte sich schwer und wurde in ein Hildesheimer Krankenhaus eingeliefert, ihr Beifahrer, 23 Jahre alt aus Flensburg, hatte einen Schutzengel und blieb unverletzt. Das Auto hat nur noch Schrottwert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: