Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht in Bad Salzdetfurth durch eine weiße Sattelzugmaschine

Hildesheim (ots) - (bur) Am Freitag, den 31.05.2013, in der Zeit von 18:15 - 18:30 Uhr, verursachte vermutlich eine weiße Sattelzugmaschine einen Verkehrsunfall in Bad Salzdetfurth. Der Sattelzug ohne Auflieger muß sich im Wohngebiet verirrt haben. In der Elsa-Brandström-Straße Ecke Breslauer Straße versuchte er sich an parkende Pkw vorbeizuschlängeln. An einen roten Audi A 6 stieß er gegen die linke Seite des vorderen Stoßfängers/Kotflügels. Der 33 jährige Fahrzeugführer aus Bad Salzdetfurth hatte den Pkw gegen 18:15 Uhr abgestellt und war zum Kindergartenfest der dortigen Gemeinde gegangen. Um 18:45 Uhr stellte er bei der Rückkehr den Schaden an seinem Fahrzeug fest. Ein Anwohner bestätigte, dass eine weiße Sattelzugmaschine von der Straße am Papenberg in Richtung Wehrstedt unterwegs war und an der Kreuzung zur Breslauer Straße seine Fahrt extrem verlangsamte. Der Schaden an dem roten Audi A 6 schätzt die Polizei auf ca 1000 Euro. Das PK Bad Salzdetfurth hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten sich unter T. 05063-9010 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: