Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit Linienbus

Hildesheim (ots) -

   -EIME- (schu) 

Am 30.05.13, geg. 15:05 Uhr, befährt ein Linienbus eines Northeimer Busunternehmens, die L 482 aus Eime kommend, in Richtung Esbeck. Im Verlauf einer leichten Linkskurve ca. km 4,3, geriet der Bus aus bisher unbekannter Ursache in den rechten Seitenraum, rutschte in den Graben und stieß schließlich frontal gegen einen Straßenbaum. Der Fahrer, ein 57 jähriger Gronauer, wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit Hilfe der Rettungsschere aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Fahrer kam schwer verletzt in ein Hildesheimer Krankenhaus.

An dem Bus entstand wirtschaftlicher Totalschaden in bisher unbekannter Höhe. Der im Frontbereich völlig zerstörte Bus musste durch ein Hildesheimer Bergungsunternehmen mit Hilfe zweier Autokräne (100t und 80t) geborgen werden.

Die L 482 blieb in der Zeit von 15.05 Uhr bis 22.00 Uhr komplett gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wurde örtlich ab/umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: