Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannter fährt gegen geparktes Fahrzeug und entfernt sich anschließend unerlaubt vom Unfallort!

Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth (TB): Am Mittwoch,dem 8.Mai ist ein Autofahrer aus Bad Salzdetfurth mit seinem blauen Opel Vectra zum Einkaufen zum REWE-Markt in die Bodenburger Straße gefahren. Er stellte sein Fahrzeug zwischen 16:10 und 16:30 Uhr in einer Parkbucht der mittleren Reihe auf der rechten Seite im Nahbereich des Stellplatz für Einkaufswagen ab. Als er nach 20 Minuten vom Einkaufen zurück kam, stellte er einen Schaden an dem vorderen linken Stoßfänger fest. Bei dem Schaden handelt es sich um tiefe Kratzer an der Schürze in Höhe von 20 - 35 cm im Nahbereich des linken Vorderrades. Zudem ist die Schürze in diesem Bereich aus der Halterung gebrochen. Der Geschädigte blieb noch 15 Minuten vor Ort, um auf den möglichen Verursacher zu treffen; jedoch ohne Erfolg. Nach jetzigem Ermittlungsstand fuhr das verursachende Fahrzeug in die linke Parkbucht neben dem Pkw des Anzeigeerstatters und hat dabei, vermutlich beim Ein-/Ausparken, den stehenden Pkw an besagter Stelle angefahren und sich anschließend unerlaubt vom Ereignisort entfernt. Sollten Sie Hinweise zu dieser Tat haben, melden sie sich bitte bei der Polizei in Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063-901-115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: