Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schamverletzer belästigt junge Frau

Hildesheim (ots) - (clk.) Ein Schamverletzer hat sich gestern Abend, Montag, 06.05.2013, um 23:00 Uhr, gegenüber einer 18-Jährigen gezeigt. Die junge Frau kam aus Richtung Johannis-Wiese, überquerte die Brücke am Überlaufbecken und kam dann zum Wendehammer der Straße An den Sportplätzen. Hier habe ein Mann im Gebüsch gestanden und sie irgendetwas gefragt, was die 18-Jährige nicht verstanden habe. Sie erkannte aber, dass der Fremde an seinem Penis manipulierte und vor ihr onanierte. Die junge Frau nahm Reißaus und flüchtete zu ihrem in der Nähe geparkten Auto. Den Schamverletzer habe sie nicht mehr gesehen. Danach sei sie nach Hause gefahren und habe die Polizei informiert. Den Täter beschrieb sie wie folgt : Ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dickliche Figur, braune kurze Haare, Brille, Brillenträger, dunkle Hose und dunkle Jacke. Möglicherweise ist der Mann noch anderen Personen begegnet und somit gesehen worden. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05121-939115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: