Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD(hek) Verkehrsunfall - Fahrer schwer verletzt

Hildesheim (ots) - (Alfeld) Am späten Donnerstagabend befuhr eine 39-jähriger aus Einbeck mit seinem Pkw die Bundesstraße 3 von Dehnsen in Richtung Godenau. Beim Durchfahren einer Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug auf den neben der Fahrbahn befindlichen Grünstreifen und anschließend nach rechts von der Straße ab. Hierbei überfuhr er einen Leitpfahl und prallte anschließend frontal gegen einen Baum. Der Einbecker wurde bei dem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Anschließend wurde er mit einer Fußverletzung schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw war derart beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Während der Bergung des Unfallfahrzeugs und der Räumung der Unfallstelle musste die Bundesstrasse für ca. 1 ½ Stunden teilweise gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzt ca. 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: