Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizeiinspektion Hildesheim. Untersuchungshaftbefehl vollstreckt

Hildesheim (ots) - clk.) Die Polizei Hildesheim und Unterstützungskräfte haben heute um 11:50 Uhr in einem Ortsteil der Stadt Springe einen Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Hildesheim vollstreckt. Festgenommen wurde ein 45-Jähriger aus Hildesheim stammender Mann, dem die Staatsanwaltschaft Hildesheim eine gefährliche Körperverletzung sowie eine versuchte Erpressung vorwirft. Weiterhin muss der Verdächtige mit dem Widerruf einer Bewährungsstrafe rechnen. Presseauskünfte, die über das jetzt mitgeteilte hinausgehen sollen, gibt die Staatsanwaltschaft Hildesheim auf Anfrage ab Montag, 15.4.2013.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: