Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Elze - Rund um den Gaststättenbetrieb

Hildesheim (ots) - Elze - Alkoholbeeinlussung war der Grund für diverse Einsätze in und um Elzer Gaststätten. Los ging es am Samstag Abend gegen 21.10 Uhr in einem Hotel im Papendahlweg. Dort störten zwei Elzer eine private Feier und wurden vom Wirt aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen. Das taten sie dann unter Protest und nach mehrmaligen Aufforderungen - nicht jedoch, ohne dem 63-jährigen Wirt vorher mit der Faust ins Gesicht zu schlagen, wodurch dessen Brille zu Bruch ging - was wiederum eine Strafanzeige wegen Körperverletzung nach sich zog. Bereits in der Nacht zum Samstag, gegen 02.00 Uhr, zog die gutgemeinte Aktion eines 53-jährigen Elzers wenig Ggenliebe nach sich. Er beobachtete, wie ein stark alkoholisierter Gast eines Landgasthofs in Esbeck augenscheinlich noch Auto fahren wollte. Noch rechtzeitig zog der 53-jährige den Schlüssel aus dem Zündschloß. "Aus Dank" schlug der 48-jährige Beschuldigte dem Mann aufs Auge, wodurch auch dessen Brille zerbarst. Auch dort Strafanzeige wegen Körperverletzung. In der Nacht zu Sonntag, gegen 03.35 Uhr, verspürte schließlich ein 45-jähriger Elzer in einer Gaststsätte in der Löwentorstraße erhebliche Brustschmerzen. Nur mit Mühe konnte er von der vom Wirt hinzugezogenen Streifenbesatzung des Kommissariats Elze überzeugt werden, sich im Krankenhaus Gronau untersuchen zu lassen. Auch dieser Gast hatte zuvor in der Gaststätte erheblich gezecht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: