Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Montag, d. 05.03.2013, in der Zeit von 09:30 Uhr bis 10:45 Uhr 31061 Alfeld, Landrat-Beushausen-Straße 26, Parkplatz Ameos-Klinik, Ärztehaus

Unbekannter Fzg.-Führer beschädigte vermutlich beim Rückwärtsfahren aus einer Parlücke den gegenüber abgestellten schwarzen Pkw Ford C-Max einer 33-jährigen Delligserin im Heckbereich linksseitig. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei dem Verursacherfahrzeug muss es sich um ein größeres, höheres Fzg. handeln (Geländewagen oder Kleintransporter).

Schaden im Heckbereich des Ford in Höhe von ca. 1.000,-- Euro

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: