Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gartenlaubenbrand in Holle

Hildesheim (ots) - (bur) Am Sa. 14.04.2012, meldet gegen 00:20 Uhr eine Anwohnerin aus Holle einen Laubenbrand in der Bertholdstraße. Bei Eintreffen der FFw Holle und Sottrum steht die Holzhütte, welche auf einem Hinterhof errichtet ist, bereits vollständig in Flammen, so dass im Rahmen der Löscharbeiten durch die 35 Feuerwehrkräfte ein kontrollierter Abbrand überwacht wird. Eine nahe stehende Fichte wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und drohte umzustürzen. Dies konnte jedoch verhindert werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt, da sich in der Hütte noch diverse Gartengeräte befunden haben, die ebenfalls vollständig zerstört wurden. Die Brandursache ist vorläufig unklar, die Ermittlungen wurden vor Ort aufgenommen und durch das FK 1 der PI Hildesheim fortgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: