Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Blitzeinbruch in Optikergeschäft

Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Am 17.03.2012 hörten Anwohner in der Holztorstraße um 23:30 Uhr mehrere dumpfe Schläge und anschließend ein Scheibenklirren. Als sie aus dem Fenster auf die Straße sahen, konnten sie noch erkennen, dass zwei junge Personen sich fluchtartig in verschiedene Richtungen entfernten. Bei der Nachschau bemerkten sie, dass die Türglasscheibe zu dem Optikergeschäft eingeschlagen worden war. Sie riefen die Polizei und den Eigentümer des Optikergeschäftes an. Nach Angaben des 53jährigen Inhabers entwendeten die Täter nur eine auf dem Tresen abgestellte Spardose. Darin soll sich ein geringer Baergeldbetrag befunden haben. Die Zeugen des Vorfalls beschreiben die Täter wie folgt: beide männlich, ca. 16 bis 20 Jahre alt, sportliche Figuren, dunkle Haare und dunkle Bekleidung. Eine Person war in Richtung Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße und die andere in Richtung Steinstraße geflüchtet. Der Schaden an der Tür mit dem Sicherheitsglas wird auf ca. 2500 Euro geschätzt. Eine Fahndung nach den flüchtigen Tätern verlief erfolglos. Zeugen, die sich zur Tatzeit in der Nähe aufhielten und Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: