Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: EBERHOLZEN(hek) Verkehrsunfallflucht - Fahrer ermittelt

Hildesheim (ots) - (Eberholzen) Am frühen Samstagmorgen ereignete sich auf der Kreisstraße von Heinum nach Eberholzen ein Verkehrsunfall. Anhand der Spurenlage war ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer mit einem Opel Corsa in einer Kurve geradeaus gefahren und von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend überschlug er sich mit dem Pkw und kam auf dem angrenzenden Acker mit Totalschaden zum Stehen. Nach dem Unfall entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte jedoch ihm Rahmen weiterer Ermittlungen noch vormittags bei dem 20-jährigen Fahrzeughalter in Gronau angetroffen werden. Bei dem Fahrzeugführer handelt es sich auch um einen 20-jährigen, ebenfalls aus Gronau. Wie sich herausstellte, hatte er das Fahrzeug ohne Wissen des Halters benutzt. Darüber hinaus hat er keine Fahrerlaubnis und war alkoholisiert. Eine Blutentnahme wurde daraufhin durchgeführt, das Ergebnis steht noch aus. Der Fahrer war leicht verletzt und der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2100 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: