Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brand einer Shiasha-Bar.

Hildesheim (ots) - (clk.) Zur Meldezeit ( So., 29.01.2012, 01:08 Uhr ) gehen über Notruf mehrere Hinweise auf einen Brand in der Malixx Shisha Lounge in Hildesheim, Hannoversche Straße, ein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, ca. 2 Minuten nach Meldungseingang, steht die im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses gelegene Lokalität bereits vollständig in Flammen. Als anwesende Bewohner des Hauses werden fünf Personen ermittelt. Davon werden 3 Personen durch die BF Hildesheim aus dem Gebäude geborgen. Es handelt sich um eine 50-Jährige Frau und einen 11-Jährigen Juungen, die mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. 2 Personen werden an abgesetzter Stelle innerhalb des Hauses versorgt.Zur Sicherheit werden die Bewohner des angrenzenden Hauses vorübergehend evakuiert. Die Shisha-Bar brennt vollständig aus; ein Übergreifen des Feuers auf andere Gebäudeteile kann durch die BF verhindert werden. Feuer aus um 02:47 Uhr. Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes der Hildesheimer Polizeiinspektion haben bereits gestern, Sonntag, 29.1., ihre Arbeit aufgenommen. Die Brandursache ist bislang nicht sicher bestimmbar. Eine vorsätzliche Brandlegung kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Das Gebäude gehört einem 38-Jährigen Hildesheimer, Betreiber der Shisha Bar ist ein 29-Jähriger libanesischer Staatsangehöriger.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: