Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer (Fre.)

    Hildesheim (ots) - Giften. Ein 38-Jähriger aus Giften befuhr am 20.11.09, 18:13 Uhr, mit seinem MTB den Radweg parallel zur L 410 aus Giften kommend in Rtg. Sarstedt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf gerader Strecke zu Fall und erlitt schwere Kopfverletzungen. Der 38-Jährige wurde zwecks stationärer Behandlung in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht. Schaden: ca. 100,-Euro. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: