Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wieder Kupferdiebstahl

    Hildesheim (ots) - (dc) Die Zahl der Kupferdiebstähle reißt nicht ab. Zum sechsten Mal schlugen die Diebe zu. Dieses Mal suchten die Täter in der Zeit von Donnerstag, dem 08.10.2009, 14.00 Uhr, bis Montag, dem 12.10.2009, 15.00 Uhr, eine Baustelle an der Alfriedstraße auf. Nachdem sie sich Zutritt über die Umzäunung verschafften, entwendeten sie knappe 100 Meter Kupferkabel, die sie von einer Kabelrolle abwickelten. Die Beute wog etwa 1 Tonne, so dass mehrere Täter mit einem größeren Fahrzeug am Werk gewesen sein müssen. Die Täter suchen  nicht nur Umspannwerke auf, sondern auch solche Plätze, an denen Kupferkabel oder andere Gegenstände aus Kupfer vermutet werden können. Die Polizei hat inzwischen ihre Streifenfahrten verstärkt und bittet die Bevölkerung weiterhin um Aufmerksamkeit. Hinweise werden unter 05121/939-115 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Dagmar Coldewei
Telefon: 05121/939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: