Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Einbrecher stehlen Reptilien und Fische

    Hildesheim (ots) - (clk.) Bisher unbekannten Einbrechern ist es über das zurückliegende Wochenende, Samstag, 26.09.09, 18:00 Uhr, bis zur Tatentdeckung am Montag, 28.9.09, 08:30 Uhr, gelungen, über das Außenlager einer Zoohandlung in Hildesheim, Römerring, in das Geschäftsgebäude einzudringen. Unter anderem erbeuteten die Täter mehrere "Jemen Chamälions". Diese Tiere sind buchführungs- und meldepflichtig und ohne dazugehörige Papiere legal nicht veräußerbar. Außerdem nahmen die Einbrecher "Blaue Höhlenanolis" (Echsen) mit. Der Transport kann nur in entsprechenden Behältnissen vorgenommen worden sein. Außerdem sind diverse Kaltwasserfische aus den Außenanlagen gestohlen worden. Der Wert der Tiere dürfte sich auf knapp 1000 Euro belaufen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich  mit der Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: