Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahren ohne Führerschein

    Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Am 01.08.2009 um 23:45 Uhr kam einer Funkstreife ein silberner Pkw Audi mit Hamburger Kennzeichen in der Steinstraße aus  Richtung Weberstraße entgegen. Die Beamten wollten den Fahrzeugführer kontrollieren. Dieser beschleunigte jedoch seinen Wagen in der Straße Neustadt und bog nach rechts in die Mühlenstraße ab. Am Ende der Mühlenstraße  hielt der Fahrzeugführer schließlich an. Die Beamten fanden schnell heraus, warum der 20-jährige Sarstedter flüchten wollte: Er hatte keine Fahrerlaubnis. Den Beamten gab er gegenüber an, gerade einen Führerschein zu machen. Den Pkw, bei dem es sich um einen Mietwagen handelt, hatte er sich ohne Wissen des Mieters angeeignet, um eine Probefahrt zu machen. Nun wird der Sarstedter noch eine Weile auf den Erwerb seines Führerscheins warten müssen, da gegen ihn eine Fahrerlaubnissperre verhängt wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: