Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gronau - Geländedurchsuchung nach vermißter Person

    Hildesheim (ots) - Gronau - Am Nachmittag des 28.07.2009 wurde der komplette Geländeabschnitt zwischen der alten B 3 (Gronau - Elze) und dem Leine-Flußbett nach dem seit Sonntag vermißten 55-jährigen Reinhard Wehner durchsucht. Dabei wurden sämtliche Hundeführer aus dem Bereich der Polizeidirektion Göttingen mit ihren insegsamt 20 Diensthunden eingesetzt. Unterstützt wurde die Polizei durch Rettungshundeteams des THW, der Malteser und des DRK. Weiterhin wurde der Flußlauf der Leine mit einem Boot der Bereitschaftspolizei aus Braunschweig abgesucht. Auslöser der Aktion war ein Hinweisgeber, der sich aufgrund von Medienberichten bei der Elzer Polizei gemeldet hatte und den Vermißten am Sonntag im Straßenverlauf der alten B 3 gesehen haben will. Die Durchsuchung führte leider nicht zum Auffinden des Vermißten. Bereits am Montag hatte ein Polizeihubschrauber das Gelände abgesucht und war ebenfalls nicht fündig geworden. Für Hinweise aus der Bevölkerung steht das Polizeikommissariat Elze aber auch jede andere Polizeidienststelle jederzeit zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: