Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: BAB 7 LK Hildesheim - Vollsperrung der BAB 7 nach Verkehrsunfall und Austritt von Gefahrgut

    Hildesheim (ots) - Am Freitag, dem 10.07.2009, gegen 01.30 Uhr, staute sich der Verkehr auf der BAB 7, Richtungsfahrbahn Hannover,   aufgrund eines brennenden Sattelzuges bis zur BAB Anschlussstelle Bockenem. Gegen 03.10 Uhr fuhr ein Sattelzug aus Osterode auf das Stauende auf. Durch den Aufprall wurde der 27jährige Sattelzugfahrer im Führerhaus eingeklemmt und musste durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte befreit werden. Der Fahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus nach Hildesheim verbracht. Die am Stauende stehenden Lkw wurden stark beschädigt. Ein Fahrer wurde durch den Aufprall leicht- und ein Fahrer schwerverletzt. Der 49jährige schwerverletzte Lkw-Fahrer wurde in ein Krankenhaus nach Hildesheim transportiert. Zwei der beteiligten Fahrzeuge waren u.a. mit Gefahrgut beladen. Bei einem Sattelzug lief Flüssigkeit aus. Da die Gefährlichkeit des ausgelaufenden Stoffes nicht bekannt war und nicht kurzfristig festgestellt werden konnte, wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr ein Sicherheitsbereich von 50 Metern festgelegt. Aus diesem Grunde wurde die Richtungsfahrbahn Kassel gesperrt.

    Der Verkehr wurde an den BAB-Anschlussstellen Derneburg -RF Kassel - und an der Anschlussstelle Rhüden abgeleitet auf die Umleitungsstrecken. Zusätzlich musste der Verkehr von der BAB 39 an der Anschlussstelle Baddeckenstedt abgeleitet werden.

    Nach Ermittlung der Gefährlichkeit des Gefahrgutes ( wässrige Holzschutzfarbe ) und der ausgetretenen Menge ( 6 Liter ) wurde der Sicherheitsbereich auf 10 Meter heruntergesetzt und die Sperrung der Richtungsfahrbahn Kassel um 07.30 Uhr aufgehoben.

    Die Bergungsarbeiten dauern an. Der Verkehr staut sich bis zu einer Länge von 13 Kilometern.

    Der Sachschaden an den beteligten Lkw und Sattelzügen beläuft sich auf ungefähr 800.000 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: