Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Schmerzhaftes Ende eines fröhlichen Abends

    Hildesheim (ots) - Algermissen (th)  Eine Hoffete in Algermissen nahm für einen der Besucher ein schmerzhaftes Ende. Für das Opfer völlig unerklärlich und plötzlich, schubste ihn ein Mann zunächst über mehrere Tische. Als er dann auf dem Boden zu liegen kam, trat der Täter mehrfach mit dem beschuhten Fuß gegen den Kopf des Opfers. Bevor dieser und die umstehenden Personen das Geschehen realisieren konnten, war der Täter schon wieder in der Menschenmenge verschwunden. Das Opfer trug Verletzungen im Gesicht davon. Nach Angaben des Opfers soll der Täter etwa 25 Jahre alt gewesen sein und einen schwarz/weiß gestreiften Pullover getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: