Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Sarstedter um Liebesleistung geprellt

    Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Ein 50-jähriger Sarstedter bestellte sich am 10.04.2009 über eine Kontaktanzeige in der Tageszeitung eine Dame für "gewisse Stunden". Als die Dame dann um 18:00 Uhr in der Wohnung in der Voss-Straße erschien, wurde man sich auch schnell über die zu erbringenden "Leistungen" einig. Der Sarstedter entrichtete einen dreistelligen Betrag. Unter dem Vorwand etwas aus dem Auto holen zu wollen, verließ die Dame die Wohnung des Sarstedters und kehrte nicht mehr zurück. Dem Sarstedter blieb nichts anderes übrig, als die Polizei über den Vorfall zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: