Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 82-jährige Rentnerin vor Haustür überfallen

    Hildesheim (ots) - (clk.) Samstagabend, 28.02.2009, gegen 21:45 Uhr, ist eine 82-jährige Rentnerin vor ihrer Haustür in Hildesheim, An der Innerste Au, von einem bislang unbekannten Täter überfallen worden. Dabei erlitt die Frau ernste Verletzungen. Die Rentnerin wollte gerade die Haustür aufschließen, als sie plötzlich und völlig überraschend von einer etwa 175 bis 180 cm großen männlichen Person , helle Oberbekleidung, angegriffen wurde. Der Räuber versuchte seinem Opfer die Handtasche abzunehmen. Die 82-jährige setzte sich aber vehement zur Wehr und hielt die Tasche mit aller Kraft fest. Hierdurch kam die Frau zu Fall und stürzte auf den Fußweg. Dem Täter gelang es nicht, der Rentnerin die Handtasche abzunehmen. Das Opfer begab sich nach der Tat in die Wohnung und rief von hier aus die Polizei an. Die Frau erlitt nicht unerhebliche Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen einem Hildesheimer Krankenhaus zugeführt. Hier stellten die Ärzte neben einer Schädelprellung und diversen Hautabschürfungen im Gesicht, an Händen und Knien auch noch einen Armbruch fest. Die Geschädigte, die stationär aufgenommen werden mußte, ist außer Lebensgefahr. Wer am Samtagabend verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Hildesheimer Polizei unter Telefon 05121-939115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: