Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verstoß Waffengesetz

    Hildesheim (ots) - Sarstedt (Fre.) Am 28.12.2008, 00:30 Uhr, bemerkte eine aufmerksame Funkstreifenbesatzung der Polizei Sarstedt drei männliche Personen im Alter von 27-28 Jahren, wie sie auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes am "Moorberg" mit einem länglichen Gegenstand hantierten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich hierbei um eine "sogenannte Kartoffelkanone" handelte. Diese unterliegt den Bestimmungen des Waffengesetzes und darf weder hergestellt, noch geführt und benutzt werden. Zur Abgabe eines Schusses war es nicht gekommen. Die Kartoffelkanone wurde sichergestellt, ein Strafverafhren gegen die 3 Sarstedter eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: