Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gronau/ Eime - Einbrüche in Einfamilienhäuser

    Hildesheim (ots) - Gronau/ Eime - Drei vollendete und einen versuchten Einbruch wurden am zurückliegenden Wochenende im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Elze durch die Polizei aufgenommen und bearbeitet. In Eime kam es im Zeitraum 21.11. - 23.11.2008 Am Ahornring zu einem versuchten Einbruch. Die Täter versuchten erfolglos eine hölzerne Terassentür aufzuhebeln, scheiterten aber an der guten Sicherung der Tür undließen von ihrem Vorhaben ab. Vollendet dagegen ein Einbruch ebenfalls Am Ahornring vom 22.11.08. Dort drangen Täter in der zeit von 18.45 - 20.30 Uhr in die Räumlichkeiten des Einfamiliehauses ein, durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck, Bargeld und 1 Laptop. In Gronau kam es in der Zeit vom 20.11. - 23.11.2008 im Feldberger Weg zum Einbruch in ein EFH. Es wurde ein Fenster aufgehebelt und Räumlichkeiten durchsucht. Über die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Dreist der Einbruch vom 22.11.08 zwischen 20.00 und 24.00 Uhr im Mizidon-Canon-Ring. Während der Hauseigentümer im EG seines Hauses Fernsehen schaute, kletterten Täter auf den Balkon des Hauses, öffneten die Balkontür zum Schlafzimmer und durchwühlten Schubladen im Schlafzimmer. Fündig wurden sie nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht. Tatzusammenhänge zwischen allen vier Einbrüchen sind nicht auszuschließen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: