Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Ungebetener Mitfahrer -Polizei ermittelt gegen Unbekannten wegen Freiheitsberaubung

    Hildesheim (ots) - BRÜGGEN / LK Hildesheim. (jk.) Ein 50 Jähriger aus Kreiensen, Landkreis Northeim,  hatte gestern, Dienstag, 18.11.2008,  gegen 22:35 Uhr , ein beängstigendes Erlebnis. Auf dem Weg zur Arbeit musste er mit seinem Pkw an einer Einmündung in Kreiensen , kurz halten. Dies nutzte ein bisher unbekannter Täter, um in das Fahrzeug einzusteigen. Den Fahrzeugführer bedrohte er mit einem Messer und forderte den Mann auf, ihn nach Hannover zu fahren. Die Fahrt führte über die Autobahn, wo es sich der Täter anders überlegte und den 50 Jährigen am Kreuz Hannover-Anderten wenden ließ, um wieder Richtung Hildesheim zurückzufahren. Schließlich endete die Fahrt gegen 01:00 Uhr in Brüggen, wo der Täter den Fahrer an einer Bushaltestelle halten ließ, ausstieg und sich zu Fuß entfernte. Der 50 Jährige erstattete bei der Polizei Alfeld Anzeige. Es wird nun wegen Freiheitsberaubung, Nötigung und Bedrohung ermittelt. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: 22 bis 25 Jahre, schwarze Bomberjacke, dunkles Kapuzen-Sweatshirt Hinsichtlich des Tatmotivs liegen den Ermittlern der Hildesheimer Polizei bislang keine weiteren Erkenntnisse vor, zumal der " ungebetene Mitfahrer " während der gemeinsamen Fahrt kaum geredet hat. Die Polizei sucht nach Zeugen , die den Tatverdächtigen nach 01:00 in Brüggen gesehen oder ihn möglicherweise auch als Anhalter mitgenommen haben. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05121-939115 oder 05181-91160 entgegen.

    Ob die Tat im Zusammenhang mit einem gegen 22:00 Uhr begangenen Raub in Salzgitter-Hohenrode steht, bleibt zu ermitteln. Hier wurde einem Taxifahrer ebenfalls unter Vorhalt eines Messers das Taxi geraubt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Toyota mit Salzgitter-Kennzeichen. Das Fahrzeug ist zum  jetzigen Zeitpunkt noch nicht wieder aufgefunden worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: