Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wer kennt die beiden Männer ? - Polizei bittet um Hinweise

POL-HI: Wer kennt die beiden Männer ? - Polizei bittet um Hinweise
Unbekannter Geldabheber
Hildesheim (ots) - (clk.) BAD SALZDETFURTH. Bereits am 27.03.2003 wurde eine 82-jährige Rentnerin aus Bad Salzdetfurth Opfer eines Diebstahls. Die rüstige Rentnerin war an diesem Tage zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr mit einer Begleiterin in einem Einkaufsmarkt unterwegs. Ihr Portemonnaie bewahrte sie , so die Frau, in ihrer Manteltasche auf. Als es an der Kasse ans Bezahlen ging, war das Portemonnaie unauffindbar. Es ist davon auszugehen, dass Trickdiebe einen günstigen Moment ausnutzten und die Geldbörse samt Inhalt, nämlich zweier Geldkarten und knapp 300 Euro, aus der Manteltasche fingerten. Als die Rentnerin später wieder zu Hause war, veranlasste sie über ihr Geldinstitut die sofortige Sperrung der gestohlenen Karten. Sie mußte aber erfahren, dass zwischen 11.50 Uhr und 12.00 Uhr bereits Verfügungen getätigt worden sind, bei denen mehr als 2000 Euro vom Konto abgehoben wurden. Die Geldabheber wurden videografiert. Der Polizei stehen somit Bilder der vermeintlichen Taschendiebe und Geldabheber zur Verfügung. Das Amtsgericht Hildesheim hat jetzt die Öffentlichkeitsfahndung zugelassen. Wer Hinweise auf die abgebildeten Personen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth unter Telefon 05063-9010 oder jeden anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: