Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Harsum - Carl-Zeiss-Str. 4 Jugendliche werden verdächtigt, einen Papiercontainer in Brand gesetzt zu haben.(fm)

    Hildesheim (ots) - Aufgrund von Zeugenhinweisen gelang es der Polizei in Sarstedt, einen von vier flüchtenden Jugendlichen, die in der Nacht (21.10.2008, 03:30 Uhr) auf dem Parkplatz des Extra-Marktes einen Papiercontainer angesteckt haben, festzunehmen. Die Beamten stellten die Personalien fest und übergaben den 16 - jährigen Harsumer an seine Eltern. Zu den mitbeteiligten Jugendlichen und der Straftat äußerte sich der Täter nicht. Der Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: