Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Materialcontainer aufgebrochen

    Hildesheim (ots) - (clk.) Über das vergangene Wochenende, Freitag, 12.09., 18.00 Uhr bis Montag, 15.09., 08.00 Uhr, sind zwei Bau- bzw. Materialcontainer aufgebrochen worden, die auf dem Parkplatz im Zulieferbereich des HIT-MARKTES Hildesheim-Ochtersum, Rex-Brauns-Straße abgestellt sind. Aus einem der Container, in dem eine Firma Elektrofirma ihre Sachen lagert,  entwendeten die bislang Täter mehrere Trommeln mit Kupferkabel. Eine genaue Schadenssumme liegt hier noch nicht vor. Aus dem anderen Container, der einer Firma für Kältetechnik gehört, sind mehrere Bündel verschieden starker Kupferrohre, Fittige und etwa 1000 Stück kältetechnisscher Armaturen gestohlen worden. Die Beute soll mehrere hundert Kilo schwer sein und mehrere 10.000 Euro wert sein. Um ihre Beute abtransportieren zu können, müssen die Diebe mit einem Fahrzeug vor Ort gewesen sind. Hinweise hierzu nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: