Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Betrunkener löst größere Aktion der Alfelder Polizei und Rettungskräfte aus

    Hildesheim (ots) - ALFELD  (clk.) Heute früh, Donnerstag, 11.09.2008, um 10.38 Uhr, teilten Spaziergänger  der Alfelder Polizei mit, dass auf den Wallanlagen im Bereich der Holzer Straße ein Mann langgehe, der einen verdächtigen Gegenstand, vermutlich ein Schußgerät, dabei habe. Zu konkreten Handlungen oder Übergriffen seitens dieser Person sei es aber nicht gekommen. Grund genug für die Alfelder Polizei, den Verdächtigen zu suchen und die Sache genauer zu überprüfen. Das zeigte sich aber schwieriger als gedacht. In den weitläufigen Wallanlagen war der Mann zunächst nicht zu finden, bis ein Knallgeräusch, ähnlich eines Schußes, zu vernehmen war. Vorsorglich wurden Krankenwagen und weitere Rettungskräfte alarmiert, so dass der Einsatz der Öffentlichkeit nicht verborgen blieb. Auf dem Brauereiwall wurde dann ein Mann auf der Erde reglos liegend festgestellt. Der Personenbeschreibung nach mußte es sich um die Person von der Holzer Straße handeln. Der Mann, wie sich später herausstellte ein 40-jähriger alleinstehender Alfelder, hatte ein kleines Schußgerät bei sich. Er war unverletzt, stand jedoch erheblich unter Alkoholeinwirkung, was ihm wohl auch zur Zwangspause im Grünen verhalf. Wegen Eigen- und Fremdgefährdung verfügte der eingesetzte Notarzt nach Rücksprache mit einem diensthabenden Richter die Einweisung des Patienten in die Ameos-Klinik nach Hildesheim. Das Schußgerät wurde von der Polizei sichergestellt. Menschen sind nicht verletzt worden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: